Hier ist noch nichts. Fügen Sie jetzt eine Sache hinzu!

Gott beklagt die Zukunft der Menschheit

Kirchenlieder-Videos 1334  2017-09-05

Gott beklagt die Zukunft der Menschheit

In dieser weiten Welt die sich zahllose Male änderte

auch schon vor der Geschichte,

gibt es keinen, der die Menschheit führt und leitet keinen,

nur Ihn, der über alles herrscht.

Kein großer Herr bemüht und rüstet sich für die Bedürfnisse der Menschheit.

Keiner kann sie in eine lichte Zukunft führen,

noch sie befrei’n vom Unrecht dieser Welt.

Gott beklagt die Zukunft der Menschheit. Wie Er trauert über ihren Fall!

Sieh Seinen Kummer, wenn sie keine Lehren ziehen,

wenn sie marschieren auf dem Weg ohne Wiederkehr.

Der Mensch hat rebelliert, Gottes Herz gebrochen;

Satans bösen Pfad sind sie gern gegangen.

Und keiner hielt an, um klar zu seh'n,

wo die Menschheit letztendlich hingeht.

Wer stoppt dann Gottes Zorn und spürt ihn?

Wer sucht, Ihm zu gefall'n und nah zu sein?

Wer erhascht Gottes Kummer

oder versucht zu erfassen den Schmerz, den Er fühlt?

Auch wenn sie vernahmen Seine Stimme, die ruft,

geh'n sie weiter den Pfad, der wegführt

von Gottes Gnade, Wahrheit und wachsamem Blick;

bereitwillig verkaufen sie sich an Satan.

Gott beklagt die Zukunft der Menschheit. Wie Er trauert über ihren Fall!

Sieh Seinen Kummer, wenn sie keine Lehren ziehen,

wenn sie marschieren auf dem Weg ohne Wiederkehr.

Der Mensch hat rebelliert, Gottes Herz gebrochen;

Satans bösen Pfad sind sie gern gegangen.

Und keiner hielt an, um klar zu seh'n,

wo die Menschheit letztendlich hingeht.

Wie wird dann Gott auf sie reagier'n,

die trotzig steh'n und Ihn zurückweisen?

Sei dir bewusst, dass Gottes Rufe und Drängen gefolgt sind

von Unglück hart und schwer zu ertragen.

Es bestraft nicht nur des Menschen Fleisch, doch auch seine Seele;

keiner kann ahnen, welchen Zorn Gott aufbewahrt

für alle, die Seinen Plan bekämpfen, Seine Stimme ignorieren;

Zorn, von Menschen nie gefühlt oder gehört.

Das ist ein einzigartiges Unglück;

Gott hat eine Schöpfung und Rettung geplant.

Das ist das erste und letzte Mal.

Keiner kann mit Seinem Herzen fühlen,

Gottes qualvolle Liebe und inbrünstigen Wunsch, die Menschheit zu retten.

Gott beklagt die Zukunft der Menschheit. Wie Er trauert über ihren Fall!

Sieh Seinen Kummer, wenn sie keine Lehren ziehen,

wenn sie marschieren auf dem Weg ohne Wiederkehr.

Der Mensch hat rebelliert, Gottes Herz gebrochen;

Satans bösen Pfad sind sie gern gegangen.

Und keiner hielt an, um klar zu seh'n,

wo die Menschheit letztendlich hingeht,

wo die Menschheit letztendlich hingeht.

aus Das Wort erscheint im Fleisch

Östlicher Blitz, Die Kirche des Allmächtigen Gottes ist auf dem Erscheinen und dem Wirken des Allmächtigen Gottes begründet, auf der zweiten Ankunft des Herrn Jesu, dem Christus der Endzeit. Sie setzt sich aus all denjenigen zusammen, die das Werk Gottes in der Endzeit annehmen und durch Seine Worte erobert und erlöst sind. Sie ist ausschließlich von dem Allmächtigen Gott persönlich gegründet worden und untersteht Seiner Führung als ihr Hirte. Sie ist keinesfalls von einem Menschen ins Leben gerufen worden. Christus ist die Wahrheit, der Weg und das Leben. Gottes Schafe hören Gottes Stimme. Solange du die Worte des Allmächtigen Gottes liest, wirst du erkennen, dass Gott erschienen ist!

Spezielle Aussage: Dieses Video wurde als gemeinnütziger Beitrag von der Kirche des Allmächtigen Gottes produziert.Dieses Video darf an keine dritte Partei zwecks der Gewinnerzielung vertrieben werden. Wir hoffen, dass es von jedem geteilt und öffentlich verbreitet wird.Keine Organisation, gesellschaftliche Gruppe oder Einzelpersonen darf ohne die Zustimmung der Kirche des Allmächtigen Gottes den Inhalt dieses Videos verfälschen oder falsch wiedergeben.

Das Material ist teilweise entnommen aus

www.stockfootage.com